Neuland entdecken

road

 Foto: P. Schmid

Als Pilger geht man oft auf neue Wege, unbekannte Wege. Als ich auf den Spuren von St. Columban war, war mir Einiges neu. Als nordirischer Protestant waren katholische Heiligen wie Columban für mich ein Novum. Neu war auch, dass ich als Backpacker und Hitchhiker durch Europa gepilgert bin. Als Studenten haben meine Frau und ich mit dem Zug InterRail durch Europa gemacht – übrigens auch 2 Tage lang allein von Tomaten und Wasser vom Brunnen im Vatikan überlebt, weil wir kein Geld hatten. Aber ich bin nie per Anhalter durch Europa gefahren… ohne zu wissen, ob und wie man weiterkommt und wo man am Abend überhaupt schlafen wird. Alles für mich Neuland.

In meinem heutigen Leben als Pilger spüre ich, wie Mehr lesen

Behalte es nicht für dich...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email